Nebensaison strategisch stärken

Heute möchte ich mit dir über ein Thema sprechen, das uns Advertiser und Agenturen, die Affiliate Marketing betreiben, gleichermaßen betrifft: die Nebensaison. Wir kennen es alle – die Umsätze gehen zurück, die Zielgruppen scheinen unauffindbar und die Nachfrage befindet sich auf einem absoluten Tiefpunkt. Doch das heißt nicht, dass wir uns damit abfinden müssen! Ich habe drei strategische Maßnahmen für dich, die dir helfen werden, die Nebensaison optimal zu nutzen und deine Stärken auszuspielen.

  1. In der Nebensaison ist vor der Hauptsaison: Nutze diese Zeit, um deine Ressourcen bestmöglich einzusetzen. Arbeite an deiner Content-Strategie und plane voraus. Nicht nur braucht es Zeit, um einen Platz in den Redaktionsplänen der Mediahäuser und digitalen Magazine zu ergattern, sondern auch um deine Inhalte in den Google-Suchergebnissen zu indexieren und erste Sichtbarkeit zu erlangen. Wenn die Nachfrage wieder steigt, wird dein Content bereits verfügbar sein und die User werden mit relevanten Informationen versorgt. Dadurch gewinnt deine Marke an Sichtbarkeit und positioniert sich fest in den Köpfen der User während diese in den Kaufentscheidungsprozesses einsteigen und diesen durchlaufen.
  2. Die Nachfrage mag in der Nebensaison gering sein, aber genau hier liegt die Chance, den größten Teil des Kuchens abzubekommen. Es geht nicht nur darum, dein Produkt zu bewerben, sondern vielmehr darum, den Markt zu durchdringen und einen höheren Marktanteil zu erlangen. Sei sichtbar für die Zielgruppen, die noch erreichbar sind, und das zur richtigen Zeit und mit den richtigen Botschaften, die ihren veränderten Bedürfnissen entsprechen. Stell dir vor, es sind Sommerferien und deine Zielgruppe sind Familien. Diese sind im Urlaub oder beschäftigen sich mit ihren Kindern zu Hause. Die veränderte Situation zu Hause führt zu einem veränderten Suchverhalten. Jetzt suchen sie vermehrt nach Freizeitaktivitäten, DIY-Projekten mit Kindern oder Reisezielen in der Region. Hier liegt der Fokus deiner Akquise neuer Publisher.
  3. Um auch andere Publisher zu motivieren, in der Nebensaison ihre Sichtbarkeit und Reichweite zu erhöhen, eignen sich Sales-Rallyes hervorragend. Diese Aktionen sind eine großartige Möglichkeit, um Publisher zu motivieren und zu belohnen, wenn sie deine Angebote bewerben und erfolgreich verkaufen. Durch attraktive Incentives und Wettbewerbe kannst du ihre Performance steigern und dadurch die Sichtbarkeit deiner Marke erhöhen.

Um es zusammenzufassen: Die Nebensaison muss nicht frustrierend sein. Nutze die Zeit, um deine Content-Strategie vorzubereiten, sei sichtbar für die erreichbaren Zielgruppen zur richtigen Zeit und mit den passenden Botschaften und motiviere andere Publisher durch Sales-Rallyes. Auf diese Weise kannst du die Nebensaison optimal nutzen und gestärkt in die Hauptsaison starten.

Ich hoffe, dir haben diese Tipps gefallen und du bist motiviert, sie in deiner Affiliate-Marketing-Strategie umzusetzen. Teile gerne deine Erfahrungen in den Kommentaren und lass uns gemeinsam unsere Umsätze in der Nebensaison steigern!

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert